Herzlich willkommen in der

EZ - Akademie


Eglseer und Zellermayer


Vitalität ist menschlich!



Dann stellen sich Erfolg und Lebensfreude von selber ein, trotz der hohen Anforderungen im heutigen Berufs- und Privatleben. Das gilt für jeden Menschen individuell, ebenso im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und in der Gemeinwohlökonomie. Wo es an Vitalität mangelt, geht wertvolles Potential verloren.

Deshalb verbinden wir Gesundheit, Werte, Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit, um genau dieses Potential zu wecken: in Ihrer Person, in Ihrem Unternehmen, in Ihrer Gemeinde. Das tun wir mit evidenzbasierten, maßgeschneiderten Coachings, Lehr- und Bildungsangeboten. Und genau das zeichnet uns aus.



Wir, das sind Rosa Maria Eglseer, MSc, und Mag. Peter Zellermayer sowie unser ebenso vitalitäts- und erfolgsorientiertes ExpertInnenteam.


Dazu stehen wir!


Jeder Mensch ist eine einzigartige Source, Quelle, und nicht: Ressource. Ebenso ist jeder Mensch Experte für sein eigenes Leben. Das zu achten und zu respektieren ist Voraussetzung für eine freudvolle und zielorientierte Zusammenarbeit.

Daraus ergibt sich: wir hören zu, wir sind Profis im Analysieren, wir entwickeln Lösungen gemeinsam. Und wir feiern unsere Erfolge mit Ihnen gemeinsam! Auf zu mehr Vitalität!

Informieren Sie sich unverbindlich: +43(0) 6767786511
info@ez-akademie.at


Was wir machen


EZ-Akademie – Vitale Menschen • Unternehmen • Gemeinden ist ein Projekt von Rosa Maria Eglseer und Peter Zellermayer. Wir woll(t)en „nicht nur privat“ Partner sein, sondern auch unsere beruflichen Kompetenzen bündeln und haben im November 2011 gemeinsam die Marke „Eglseer & Zellermayer“ entwickelt und im September 2013 den Verein „ EZ-Akademie – Vitale Menschen • Unternehmen • Gemeinden “ gegründet.


Unser Thema ist die VITALITÄT. Die Vitalität eines Menschen ist grundlegender und weitreichender als seine Gesundheit, weil sie körperliche, mentale, emotionale und soziale Faktoren umfasst. Potential für mehr Lebensenergie und Lebensfreude ist in jedem Menschen vorhanden. Das zu wecken und zu erhalten - daran arbeiten wir. Wenn Sie möchten, auch mit Ihnen!



Daraus ergibt sich unser zweites Thema: BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT. Vitale Menschen in vitalen Unternehmen. Ihr Unternehmen ist nicht zwangsläufig krank, wenn die „Lust statt Frust“ – Tage immer weniger werden oder die Krankenstandstage immer mehr. Aber da steckt noch viel mehr drinnen: Ihr Unternehmen braucht Vitalität!


Last but not least: GEMEINWOHL. Ein ethisches Modell. Unserer Überzeugung nach das einzig zukunftsfähige, weil das Wohl von Mensch und Umwelt zum obersten Ziel des Wirtschaftens und Zusammenlebens wird. Menschen müssen wieder spüren, dass jedes Mitglied ihrer Kommune mit seinen besonderen Erfahrungen, seinem Wissen und seinen Fähigkeiten dazugehört und gebraucht wird, um dieses Zusammenleben zu gestalten.


DAS TEAM


Rosa Maria Eglseer, MSc
Geschäftsführung


  • Gesundheitsmanagerin MSc,
  • Unternehmens-, Lebens- & Sozialberaterin
  • Dipl. Gesundheits- & Krankenschwester; Pflegedirektorin
  • Projektleiterin für betriebliche Gesundheitsförderung
  • Zertifizierter Innermetrixcoach CIC
  • Beraterin zur Erstellung der Gemeinwohlbilanz

Tel.: +43(0) 676 7786511
rme@ez-akademie.at

Mag. Peter Zellermayer
Geschäftsführung


  • Geschäftsführer IROS Unternehmensberatungs GesmbH
  • Betriebswirt, Unternehmensberater, Unternehmer
  • Unternehmens-, Lebens- & Sozialberater
  • zertifizierter HRV-Coach, Verhaltens- und Vitalitäts Trainer

Tel.: +43(0) 664 8406659
pz@ez-akademie.at


Unsere vitalen ExpertInnen


Maria Feytl
Schwerpunkt Migräne

MMag. Dr. Aron Kampusch
Schwerpunkt Kommunikation

Mag. Andrea Kanicki
Schwerpunkt Kunsttherapie

Mag. Andrea Koppensteiner
Schwerpunkt Intuitives Coaching

Dipl. Sozialpädagoge(FH) Michael Schnellert
Schwerpunkt Erwachsenenbildung mit Fokus "Creativ IT"

MMag. Julia Wachter
Schwerpunkt Sucht

Walter Eglseer, MBA
Schwerpunkt Unternehmens- und Führungskräfteentwicklung

Dr. Reinhard Wieltsch
Schwerpunkt Naturheilmethoden


Leitbild und Werte


  • Wir verbinden Gesundheit, Werte, Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit.


  • Wir sehen im Menschen keine Ressourcen – wir sehen in ihm eine Source – also die Quellle und fördern seine Talente, Potentiale, Fähigkeiten und Leidenschaften.


  • Wir wissen, dass jeder Mensch Experte für sein eigenes Leben ist und achten deren unterschiedliche Erfahrungen und Wege.


  • Unsere Lehrmethoden sollen von Partizipation, guter Beziehung und Vertrauen getragen sein.


  • Wir arbeiten nach dem Empowerment-Konzept und achten darauf, dass das innerbetriebliche / kommunale Knowhow steigt.


  • Wir verstehen uns als Plattform für ReferentInnen und ExpertInnen, die sich der Grundidee der Gemeinwohlökonomie verschrieben haben.


  • Wir wollen mit allen unseren KooperationspartnerInnen gemeinsam wachsen und uns entwickeln.


  • Wir wollen mit unseren Kund/innen, KooperationspartnerInnen unsere Erfolge feiern, vertrauensvolle Beziehungen und ein gutes Leben haben.


Vitale Angebote


Wenn bei Ihnen hin und wieder die Warnleuchte „Batterie leer“ aufblinkt, Ihre Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit manchmal nicht so recht in die Gänge kommt, der Lebensgenuss immer wieder von kleinen und größeren Wehwehchen ausgebremst wird und Sie sich – völlig überraschend ☺ – damit nicht wohl fühlen: Dann sind Sie hier richtig. Sie brauchen mehr VITALITÄT!

Wir helfen Ihnen auf die Sprünge!

Online-Coachings zu:
  • Ich - Training
  • Träume verwirklichen in Beruf und Privatleben
  • Cool bleiben in heißen Phasen
  • Familie, Partnerschaft und Generation
  • Lernschwächen bei Kindern

Lust statt Frust beim Kommunizieren

Das eigene Kommunikationsverhalten unter die Lupe nehmen, um (wieder) besser gehört und verstanden zu werden. In emotionsgeladenen Gesprächen bewusster auf der Sachebene bleiben zu können, um letztlich hinter den Positionen die eigentlichen Bedürfnisse im Gespräch zu erfahren.

Energietankstelle

Den fordernden Alltag hinter sich lassen, Stress abbauen und mit Hilfe des kunsttherapeutischen Ansatzes wieder in die eigene Mitte kommen. In angenehmer Atmosphäre Energie aufbauen und damit einem Burn-out vorbeugen.

Federleicht frei von Migräne

Unsere Gewohnheiten bestimmen unsere Lebensqualität. Ob wir schlank und athletisch sind, hängt davon ab, wie viel wir essen und wie viel wir uns bewegen. Das ist nur ein Beispiel. Alleine ist es nicht leicht, den Blickwinkel zu verändern. Außen¬perspektiven helfen zu verstehen, was wir verändern können, um nachhaltig neue Lebensqualität zu genießen.

Hypnocoaching zur Förderung der Eigenmotivation und Zielfokussierung - Wie überwinde ich meinen inneren Schweinhund?

Sie wollen etwas Bestimmtes erreichen, bemühen sich, opfern sich auf und trotzdem funktioniert es nicht, man verzweifelt. Kennen Sie das? Viele unserer Ziele lassen sich nur dann realisieren, wenn wir den dahinterliegenden Bedürfnissen ausreichend Aufmerksamkeit schenken. Tun Sie das nicht, tangieren sie uns solange bis Sie umdenken. Wie ein solches Umdenken funktionieren kann und worauf dabei zu achten ist, möchte ich Ihnen in diesem Seminar vermitteln.

Mein VitalitaetsIndex®

Meinen aktuellen VitalitaetsIndex® sowie meinen Status in jedem der 8 VitalitaetsFaktoren kennlernen und zu entscheiden, in welchen Bereichen er gesteigert werden soll. Und dafür Informationen, Übungen und Motivation erhalten.

Eine Brille die glücklich macht:
Positive Psychologie und Ressourcenfokussierung

In unserer hektischen und leistungsorientierten Welt geht es zunehmend darum wer wieviel hat, kann oder verdient; wer besser, schöner und außergewöhnlicher ist und wer am meisten unter einen Hut bringt und managt. Und selbst wenn man in diesem Spiel „gut“ dabei ist, heißt das noch lange nicht dass man glücklich ist. DENN persönliches Glück hat nur am Rande mit äußeren Faktoren, viel mehr aber mit einer inneren Einstellung und einer ganz besonderen Sichtweise zu tun. Das Ausprobieren dieser „Brille“ soll Ihnen in diesem Seminar interessante und aufschlussreiche Erkenntnisse bringen.

Soziale Kompetenz mit Stil - der entspannte Umgang mit „schwierigen“ Menschen und Situationen

Unsere gesellschaftlichen Regeln und Normen bestimmen, wie wir uns gegenüber anderen Menschen verhalten sollen und wie wir sozial eingebunden sind. Im Zeitalter des Neoliberalismus werden wir alle zu Verhaltensweisen gedrängt, die uns manchmal unangenehm sind aber notwendig bleiben, um in Beruf, Familie und Beziehung unseren Platz behaupten zu können. „Nein sagen können“, sich durchsetzen und mit Kritik umgehen sind nur einige der Skills, auf die es in unserem heutigen Leben ankommt. „Wie nehmen mich die Anderen wahr“, „wie komme ich rüber“ sind Fragen, die viele Menschen beschäftigen. Durch das Training im sicheren Umfeld dieses Seminares können Sie sich mittels Videofeedback selber dabei zusehen, wie Sie die Herausforderungen unserer Zeit meistern und dabei Sicherheit gewinnen.

EZ VitalitaetsBeraterIn

Zukünftige EZ VitalitaetsBeraterInnen erhalten eine gemeinsame Basisausbildung, die sie dazu befähigt, auf der Basis des CRS-Stoffwechselscreening KundInnen optimal hinsichtlich des Steigerns der Vitalität, der Lebensfreude und Lebensenergie zu beraten.
Wenn in Ihrem Unternehmen die „Lust statt Frust“ Tage immer weniger werden, Konfliktgespräche immer mehr, Krankenstandstage auch ohne Grippewelle in die Höhe schnellen und ein konstruktives Betriebsklima einfach nicht in die Gänge kommen will: dann ist Ihr Unternehmen vermutlich noch nicht „krank“. Es soll Menschen geben, die das sogar für „normal“ halten. Wir nicht. Da steckt mehr Potential drinnen - Ihr Unternehmen braucht VITALITÄT!

Wir helfen Ihrem Team auf die Sprünge!

Online – Coachings zu:
  • Teamkonflikte: Cool bleiben in heißen Phasen
  • Potentialentfaltung in Beruf und Privatleben
  • Vitale MitarbeiterInnen sind leistungsstarke MitarbeiterInnen
  • Suchtberatung (Arbeit, Alkohol, Drogen, Medikamente)
Ihr kostenloses Erstgespräch unter: +43 (0) 0676 77 86 511

Stress und Schmerz ade

DAS Präventionsprogramm für Ihre MitarbeiterInnen: Verspannungen lösen, Entspannen, Stress abbauen und Vitalisieren.

Mit der Schumannplatte, „the highest level“ in Sachen Prävention. Ein Weltpatent, das von den Universitäten Stuttgart und Ulm, mit Osteopathen, Orthopäden und Physiotherapeuten entwickelt wurde.

Bei minimaler Unterbrechung der Arbeitszeit: vor Ort im Unternehmen, mit Arbeitskleidung, in 10 Minuten wieder fit, keine Weg- und Fahrzeiten.

Der vitale Check – Ihr Gesundheitstag!

  • für ganze Organisationen, Abteilungen, Teams, um rasch den IST-Zustand zu erheben
  • für BGF-Projekte um den Gesundheitsstatus vor und nach dem Projekt sichtbar zu machen und
  • als Einstieg „light“ – um erst danach ihren/seinen individuellen Gesundheitsweg zu planen.

Führen mit kreativer Kraft

Die eigene Kreativität (wieder)entdecken und sie als Ressource im beruflichem, aber auch persönlichem Leben gewinnbringend nutzen....denn was vor und hinter uns liegt, ist unbedeutend verglichen mit dem was in uns steckt...
(R.W.Emerson)

Genius Power System

Erkenne die Gesamtheit von Denken und Entscheiden, Werte und Antrieb, Verhalten und Handeln, damit gestalten Sie Ihr Leben, Ihren Erfolg, Ihren Beruf, Ihr Unternehmen.

Leadership: Achtsam führen

Führungskräfte müssen großen Herausforderungen gewachsen sein. Sie schlüpfen in unzählige Rollen – wie die ExpertIn/Fachkraft, UnternehmerIn, KollegIn, Vertrauensperson,.. Zu wissen wie Mensch funktioniert kann Führung in den unterschiedlichen Rollen wesentlich erleichtern und Leistungspotentiale der MitarbeiterInnen sichtbar machen.

Miteinander statt gegeneinander

Wir alle haben unsere speziellen, besonderen Eigenheiten, Bedürfnisse und Vorlieben, die es manchmal nicht leicht machen, miteinander auszukommen. Wie gut kennen Sie sich selbst und was können Sie tun, um das Miteinander konfliktfreier, wertschätzender und humorvoller zu gestalten?

Stress war gestern - Gelassenheit ist heute

Die vielfältigen Anforderungen unseres immer komplexer werdenden Lebens lassen immer mehr Menschen in die Stressfalle tappen und daran zerbrechen. Dieses Seminar soll gesundheitsbewusste und reflektierte Menschen dabei unterstützen ihre individuellen Stressverarbeitungsstrategien und vorhandene Schwächen zu identifizieren und modifizieren, um langfristig einer stressbedingten psychischen Erkrankung (z.B: Erschöpfungsdepression, Panikstörung) vorzubeugen.

Suchtprävention ist Führungsaufgabe - Handeln statt wegschauen

Immer mehr Menschen greifen zur Stress- und Problembewältigung zu diversen Suchtmittel. Als Nummer 1 gilt nach wie vor Alkohol, der sich bei genauem Hinsehen durchaus auch am Arbeitsplatz bemerkbar macht. Ein frühzeitiges Erkennen und Eingreifen bei Menschen mit Suchterkrankungen, kann nicht nur Kosten in Form von Krankenständen erheblich senken, sondern dazu beitragen, dass die Betroffenen frühestmöglich professionell betreut und so rasch wie möglich wieder in den Arbeitsalltag integriert werden können.

Vom blauen Dunst zum frischen Wind - Die etwas andere Raucherentwöhnung

Dieses Seminar bietet bei hoher Praxisorientierung einen alternativen Zugang zur Raucherentwöhnung, abseits von Nikotinpflaster und Raucherprotokoll.

Glückstrainings für Teams

Am Ende soll die Erkenntnis stehen, dass es durch Lust und Freude am Tun möglich ist, gemeinsam sinnvolle Ziele zu erreichen und dass das auch noch Spaß machen darf!

Betriebliche/r VitalitaetsBeraterIn

Die TeilnehmerInnen lernen ihren VitalitaetsIndex zu analysieren und gegebenenfalls zu optimieren. Im zweiten Schritt werden die 8 VitalitaetsFaktoren im betrieblichen Kontext erlernt. Dritter Schwerpunkt sind einfache und praxisnahe Kompetenzen und Methoden für die kollegiale VitalitaetsBeratung vermittelt.

Interne ProjektleiterIn in Langzeitpflegeeinrichtungen

Der große Wandel im Gesundheits- und Sozialbereich soll von den MitarbeiterInnen der Einrichtungen, insbesonders von Pflegekräften eigenverantwortlich und mit hoher Professionalität gestaltet und mitgetragen werden. Um eine gute Qualität in Struktur, Prozess und Ergebnis sicherzustellen ist es notwendig, Grundlagen des Projekt- und Prozessmanagement anwenden zu können. Die Teilnehmenden sollen weiters befähigt werden, Projektteams mit Werkzeugen der Partizipation zum Erfolg zu führen.

Intuitives Coaching

Intuitives Coaching bedeutet den Einzelnen in seiner Ganzheit wahrzunehmen und ein umfassendes Verständnis für die menschliche Persönlichkeit und tiefliegende Zusammenhänge und Dynamiken im Hintergrund zu entwickeln. Bewusstsein und Wahrnehmung für sich selbst und andere zu fördern, und die eigene Intuition in der Arbeit mit anderen Menschen zu nutzen, stellen die Basis dieses innovativen und einzigartigen Coachingansatzes dar. Die Teilnehmer profitieren im Zuge der Ausbildung von bewährten Methoden, umfangreichen Wissen, vor allem aber von viel Möglichkeit zum praktischen Üben und Ausprobieren.

Schumanncoach®

Leistungsstarke Unternehmen haben schon lange erkannt, dass die Menschen die Quelle der Dienstleistung/des Produktes sind. Um diesen „Schatz“ zu fördern gibt es in vielen Unternehmen die Schumann-Platte® zur Regeneration und Prävention von Rückenbeschwerden, Verspannungen, Stress, etc. Um das innerbetriebliche Gesundheits-Know-How in diesem Bereich zu steigern, werden interessierte MitarbeiterInnen zu Schumanncoaches ausgebildet. Die TeilnehmerInnen werden befähigt Übungen bei gesunden KollegInnen anzuleiten um: Verspannungen zu lösen - Stress zu reduzieren - Konzentration zu steigern - Regeneration zu fördern und die allgemeine Fitness zu heben.

Vitales Führen

Führungskräfte sensibilisieren. Dafür, dass sie Vorbild für ihre MitarbeiterInnen sind. Dafür, dass ein gesunder & vitalitäts-orientierter Führungsstil als kulturell wertvoll wahrgenommen wird, vor allem dann, wenn er tatsächlich gelebt wird. Dafür, dass wir aus allen Forschungsergebnissen wissen, dass in einer entsprechenden Unternehmenskultur nachweislich alle Menschen länger und leistungsfähiger im Arbeitsprozess bleiben können und wollen.
Wenn immer nur gejammert wird, egal was die Politik macht und die Sozialkosten permanent steigen, dann fragen Sie sich ernsthaft nach einem Weg aus dieser Sackgasse? Betreubares Wohnen, beispielsweise, würden Sie ja gerne in die Tat umsetzen - aber wird das überhaupt angenommen? Ein Richtungswechsel ist angesagt. Gemeinden werden lebendig mit der sozialen Architektur. Raus aus der Sackgasse, hin in Richtung VITALITÄT!

Wir helfen Ihrer Gemeinde auf die Sprünge!

Online – Coachings für BürgermeisterInnen und Gemeindefunktionäre
  • Rechtliche und Steuerangelegenheiten
  • Konflikte: Cool bleiben in heißen Phasen
  • Führung und Management für’s Unternehmen Gemeinde
  • Ihre Gemeinde in 10 Jahren

Public Health Nurse mit Schwerpunkt Gesundheitsberatung

Dieser Lehrgang ist eine Höherqualifizierung und Erweiterung in Ihrem „Stammberuf Pflege“ und stellt eine Vorbereitung auf gesellschaftliche Aufgaben in Gemeinden dar. Voraussetzung ist eine berufliche Qualifikation als Pflegefachkraft (gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege) und ein Mindestalter von 40 Jahren. Das Wissen und die Erfahrung aus vielen Berufsjahren bilden die Basis für eine neue Tätigkeit als BeraterIn im kommunalen Setting. Aus bio-psychos-sozialer Sicht stellt der Lehrgang einen Beitrag für die eigene Gesundheitsförderung im speziellen dem alternsgerechten Arbeiten dar – mit dem Nutzen: Ausstieg aus Systemen mit fixen Dienstzeiten, Nacht- und Wochenendarbeit – hin zu eigenständiger Tätigkeit mit freier Stunden- und Zeiteinteilung.

Der Lehrgang ist Voraussetzung um unter der Marke „Leuchttürme“ BeraterInnen im kommunalen Setting, tätig zu sein.

Vitalitätsanalyse


Motivation & Nachhaltigkeit

Die Erfahrung zeigt, dass die TeilnehmerInnen ihren persönlichen Status brauchen damit das Thema „Gesundheit & Vitalität“ greifbar wird. Ob Vortrag oder Seminar – ohne persönliche Messergebnisse sind die Themen zwar interessant aber der Bezug zur eigenen Person, zur Umsetzung fehlt.

Das „man“ sich gesund ernähren, angemessen bewegen soll… weiß ohnehin jede/r – seine persönlichen Messwerte zu sehen, steigert erfahrungsgemäß die Motivation und die Bereitschaft auch wirklich gesünder zu leben.

Analyse und Standortbestimmung ist uns wichtig.

Dazu bieten wir Ihnen folgende Methoden:

Vitalitätsrad

Das VitalitaetsRad® erweitert den Horizont und zeigt die Quellen von Gesundheit und Vitalität auf:

Es gibt wesentlich mehr relevante Faktoren als die „Heiligen 3 Könige“: Ernährung, Bewegung und Rauchen (aufhören). Man kann „an mehreren, an verschiedenen Schrauben drehen“ um gesund und vital zu werden und zu bleiben.

Der VITALITAETSINDEX® und Ihr Überblick

Zuverlässige Diagnose, wirksame Maßnahmen

Das Ergebnis der Auswertung des wissenschaftlich evaluierten Fragebogens ist Ihr persönlicher VitalitaetsIndex. Anhand einer Skala sehen Sie selbst, wie sich dieser Wert einordnen lässt – von „Super-Vital“ bis „Batterie nahezu leer“ gibt es viele Nuancen. Darüber hinaus nennen wir Ihnen die beiden Faktoren, wo Sie Ihre höchsten Werte, und jene zwei, wo Sie Ihre niedrigsten Werte haben: Erste Anhaltspunkte, wo Sie ansetzen können, um Ihren Gesamtwert zu verbessern. Erfahrungsgemäß hat man besonders rasch ein Erfolgserlebnis, wenn man die Sache anpackt, wo es am Leichtesten fällt bzw. am meisten Spaß macht.

Und wenn Sie sich dabei Unterstützung wünschen, schauen Sie sich doch unser Coaching-Angebot an.

Testen Sie kostenlos mit dem wissenschaftlichen Online-Fragebogen Ihren VitalitaetsIndex®


Ihr Nutzen

Investition: Eine halbe Stunde Ihrer Zeit für das Ausfüllen des Fragebogens

Resultat: Wertvolle Anregungen für den Rest Ihres Lebens

Gewinn: Mehr vom Leben - mehr Energie, mehr Freude, mehr Qualität

Das Stoffwechselscreening (CRS)

- mit umfangreicher Auswertung sowie einem individuellen Coaching und ganz konkreten Lösungen.

CRS

28 Jahre, stark übersäuert

CRS

25 Jahre, gut geschützt

Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen:

Wie gut bin ich vor

  1. Übersäuerung
  2. Infektionskrankheiten
  3. den Freien Radikalen
  4. Chronifizierungen

geschützt und wie kann ich meinen Schutz weiter ausbauen?

Wie kann ich meine Abwehrkräfte erhöhen und meinen Stoffwechsel nachhaltig optimieren und damit gesünder, vitaler und leistungsfähiger werden?

Alle wesentlichen Aspekte Ihres Stoffwechsels werden durch eine CRS Messung sichtbar:

Die Messung erfolgt mittels gebündelter Lichtstrahlen, durch Auflegen der Hand auf die Messstation. Dabei wird innerhalb weniger Sekunden schmerzfrei die Eigenstrahlung (Autofluoreszenz) verschiedener Substanzen im Bereich des Zellstoffwechsels gemessen, ausgewertet und über den angeschlossenen Computer grafisch dargestellt.

Das Gerät wird in der Gesundheitsberatung, zB von Ärzten, Apotheken aber auch im Sportbereich eingesetzt (Red Bull Sportakademie, Sturm Graz…).

CRS

Das CRS Stoffwechselscreening - mit umfangreicher Auswertung sowie einem individuellen Coachinggespräch und ganz konkreten Lösungen

Gerne informieren wir Sie über ein nachhaltiges Jahresprogramm mit vier Messungen und Erfolgskontrolle.

Frau Rosa Maria Eglseer, MSc, Tel.: 0676/ 77 86 511, rme@ez-akademie.at informiert Sie gerne!

Für weitere Infos zu CRS Stoffwechselscreening klicken Sie bitte hier

Die 24 Stunden HRV Messung

- mit umfangreicher Auswertung sowie einem individuellen Coaching und ganz konkreten Lösungen.

gesund

gesund & vital

gesund

ausgebrannt

Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen:

  1. Wie alt bin ich wirklich? (aktuelles biologisches Alter) – Und wie werde ich jünger?
  2. Welche Kräfte, welche Reserven stecken in mir? (Leistungs- und Karrierepotenzial)
  3. Wann ist mir was zu viel? (Stressanfälligkeit, Burnout Risiko)
  4. Wie kann ich mit Stresssituationen umgehen? (Regulationsfähigkeit, Stressmanagement)
  5. Wie schnell lade ich meine Batterien wieder auf? (Regenerationsfähigkeit, Schlafkultur)
Lebensfeuer

Alle wesentlichen Aspekte Ihrer Gesundheit werden durch eine 24-Stunden HRV Messung sichtbar:

Die Herzratenvariabilität (HRV) ist ein Maß für die allgemeine Anpassungsfähigkeit eines Organismus und damit ein Maß für Gesundheit. Bei gesunden Menschen reagiert das Herz als High-Tech-Instrument ununterbrochen auf äußere und innere Signale mit fein abgestimmten Veränderungen („Variationen“) der Herzschlagfolge. Dieses Phänomen nennt man Herzratenvariabilität, abgekürzt HRV.

Die 24 Stunden HRV Messung - mit umfangreicher Auswertung sowie einem individuellen Coaching und ganz konkreten Lösungen.

Gerne informieren wir Sie auch über ein nachhaltiges Jahresprogramm mit vier Messungen und Erfolgskontrolle.

Für weitere Infos zu HRV Messung klicken Sie bitte hier

Das „Leadership mit Profil“ für Ihre Führungskräfte

Innermetrix Inc. verfügt über die marktweit umfassendste Serie wissenschaftlich fundierter und validierter Tools zur Organisations- und Persönlichkeits-diagnostik. Mit diesem umfangreichen Set verknüpft sich eine Vielzahl von Urheberrechten für best-in-class Tools in den Feldern Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsentwicklung und Coaching.

Die Persönlichkeit wird auf drei Ebenen abgebildet:

das sichtbare Verhalten

die darunter liegenden Motivatoren und Antriebe und

ganz tief darunter die Entscheidungsmuster und natürlichen Talente.

Der dreidimensionale Bericht „Advanced Insights“ vereint verschiedene persönlichkeitspsychologische Ansätze in einem einzigen Instrument und bildet somit eine einzigartige komplexe Sicht der Persönlichkeit ab.

Mit diesem Persönlichkeitsprofil können

  1. 48 Verhaltensmuster,
  2. 36 Antriebsfaktoren sowie
  3. 94 Kompetenzen
leadership

einer Person gemessen werden. Damit kann man feststellen, wie das Leistungspotential einer Person am besten abgerufen werden kann, ob die Person überhaupt in der Lage ist in einer bestimmten Tätigkeit Höchstleistung zu erbringen. Und wieweit das Team erfolgsorientiert zusammengesetzt ist.

Individuelles Leistungspotential-Profil: mit umfangreicher Auswertung sowie persönlichem Coaching

Frau Rosa Maria Eglseer, MSc, Tel.: 0676/ 77 86 511, rme@ez-akademie.at informiert Sie gerne!

Lebensfreude und Erfolg

mit Radionik wiederfinden

Unsere „verstimmte Lebenskraft” können wir mit Hilfe von Radionik wieder auf Lebensfreude, Liebe, Erfolg und Gesundheit einstimmen.

Die moderne Bewusstseinsforschung zeigt uns heute mehr und mehr, dass nicht die biochemischen Prozesse in unserem Körper eine Hauptrolle spielen, sondern ein biophysikalisches Informationsfeld, das über elektromagnetische Schwingungen die biochemischen Prozesse steuert. Der Begriff „Krankheit“ bedeutet in der Radionik, genau wie in der mittlerweile anerkannten Homöopathie, ein Ungleichgewicht im human-energetischen Bereich. Der Radioniker, wie auch der Homöopath, arbeitet nicht auf der Ebene des materiellen Konflikts, sondern im ursächlichen, feinstofflichen Bereich. Nicht die Viren, Mikroben oder Bakterien sind es, die unser Kranksein verursachen. Sie sind vielmehr nur eine Begleiterscheinung der Krankheit, die in dem aus dem Gleichgewicht geratenen und geschwächten Körper, ihren Nährboden finden.

Typische Anwendungsmöglichkeiten sind:

  1. Auflösung unerklärlicher Verhaltensmuster, die uns immer wieder das Gefühl vermitteln, nicht vom Fleck zu kommen.
  2. Überwindung von seelischen Zuständen, wie Depressionen, Trauer, Angst, Aggressionen
  3. Unbewusste Lebenseinstellungen, die unseren Erfolg blockieren, bewusst machen
  4. Stärkung der eigenen persönlichen Leistungsfähigkeit und Vitalität
  5. Überwindung von Ängsten und Blockaden

Für weitere Infos zu Radionik klicken Sie bitte hier


Good Practice


Und dann ist es passiert!

Damals, als ich bei der Firma Siemens abgebaut wurde, spürte ich vor allem eines: Trauer, Resignation und Angst vor der Zukunft. Ich konnte allerdings an einem Arbeitsstiftungsprogramm von AGAN teilnehmen. Im Rahmen dieses Programmes absolvierte ich in der EZ-Akademie ein lehrreiches, anspruchsvolles Praktikum im Bereich „Qualitätsmanagement und Betriebliches Gesundheitsmanagement“. Und dann ist es passiert! Aufgrund dieses Praktikums und anderer Befähigungsnachweise habe ich meinen „Traumjob“ gefunden – als Qualitätsmanager!


Die Gemeinwohlwerte „Ein gutes Leben für alle“ werden in der EZ-Akademie nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt. Danke!


Ing. Erich Lang

Diese Projektleitung war eine enorme Bereicherung!

Die EMG-Akademie, Schule für Gesundheits- und Krankenpflege, hebt sich insbesondere durch Erlebnispädagogik und Gesundheitsförderung von anderen Anbietern ab. Wichtiges Thema ist uns dabei „Stressresistenz“, weil im heutigen Berufsleben von großer Bedeutung! Da hängen Führungskräfte auch manchmal im Seil und brauchen praktische lösungsorientierte Ansätze für den Alltag.

Unterstützt hat diese Prozesse – wie auch die „Gesunde Akademie mit Gütesiegel“ Frau Eglseer aus der EZ-Akademie. Diese Projektbegleitung - mit Blick auf das Wesentliche - war eine enorme Bereicherung! Die Expertin für vitale Unternehmen kooperierte darüber hinaus mit Fördergebern wie der STGKK – somit war es auch noch extrem kostengünstig.


GF Bernhard Adelsberger, MBA
www.akademie-gesundheit.at

Nachweislich 30% Steigerung

Wir haben uns mit der EZ-Akademie auf den Weg zu einem vitalen Unternehmen begeben. Fazit: Gesundheitsförderung belebt UND zahlt sich aus!

Seit wir die partizipative Führung im Unternehmen installiert haben, konnte das Wohlbefinden und die Leistungsbereitschaft nachweislich um 30% gesteigert werden. Früher haben wir MitarbeiterInnen gesucht – heute können wir auswählen, denn wir sind einfach attraktiver geworden!


PDL Stv. DGKS Tanja Blasl
www.seniorenheim-grosslobming.at



Referenzen


  • Arcotel Hotels

  • AGAN

  • Altenbetreuungsschule OÖ

  • AMS Niederösterreich

  • EMG Akademie für Gesundheit GmbH & Co KG,

  • Feibra

  • Korrak Reisen

  • Mondi

  • Paracelsus GesmbH

  • Pflegeheime Dornbirn

  • Raiffeisenakademie

  • Seniorenheim Großlobming

  • Schutzengel Apotheke

  • Spar OÖ

  • SOS Kinderdorf OÖ

  • Volkshilfe Stmk

  • WAFF

  • Wiesinger Transporte


Tritt mit uns in Tritt mit uns in Kontakt


Schreiben Sie uns Ihre Meinungen, Wünsche, Anregungen oder einfach nur eine Frage.

>